Besser gleich zum Experten! Datenrettung in Krefeld

Kontaktinformationen

Datenträgertyp:

Was ist passiert?
SturzschadenUntypische GeräuscheGelöscht/Formatiert/ÜberschriebenKein Zugriff mehrWasser-/FeuerschadenIch weis nicht ganz genau

StandardExpressPremium

Bitte akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) und die Widerrufserklärung.



Wir sind in der Lage, logisch oder physikalisch beschädigte oder gelöschte Daten von allen Speichermedien (internen oder externen Festplatten, RAID-Verbunde, NAS-Systemen, SAS-Festplatten, SSD-Datenträgern, USB-Sticks und Speicherkarten, Smartphones und Tablets, CD- und DVD-Rohlingen,etc.) und von allen Betriebssystemen (Microsoft Windows, Apple Mac OS X, Linux, iOS, Androidetc.) wiederherzustellen!

Und so geht’s:

  1. Kommen Sie mit Ihrem defekten Datenträger zu uns oder wie holen es ab
  2. Informationsabteilung nimmt den Datenträger entgegen
  3. Erst Diagnose
  4. Innerhalb von 48h erhalten Sie einen Kostenvoranschlag *(beim Premium Service)
  5. Sie entscheiden, ob Sie den Auftrag annehmen oder ablehnen
  6. Kein Auftrag – Keine Kosten! (evtl. könnten Transport kosten entstehen)

Unser Angebot:

  • Keine Daten – keine Kosten!
  • Kostenlose telefonische Beratung
  • Kostenlose Labordiagnose
  • Kostenloser Diagnosebericht und Festpreisangebot
  • Datenrettung zum Festpreis
  • Vertraulichkeit Ihrer Daten
  • Studenten- und Schülerrabatt

Datenrettung von RAID, Server, Mac Festplatten, Windows Festplatten

Sie haben auf Ihrer Festplatte oder Ihrer externen Festplatte wichtige Daten, die wiederhergestellt werden müssen? Ihr RAID-Verbund ist wegen einer defekten Festplatte ausgefallen? Schalten Sie die Festplatte oder das Gerät wo sie eingebaut ist sofort aus, um einen totalen Verlust der Daten zu vermeiden. Bitte nehmen Sie mit unseren Datenrettung-Team in Krefeld auf.

  Head-Crash
Es kann sich möglicherweise um einen beschädigten Schreib-/ Lesekopfhandeln, sodass die Festplatte nur fachgerecht von unseren Datenrettung-Spezialisten in staubfreien Umgebung bearbeitet werden muss.
Versuchen Sie nicht,selbst die defekte Festplatte zu reparieren, indem Sie sie im Kühlschrank herunterkühlen oder die Festplattenscheiben vom oder in das baugleiche Laufwerk umbauen. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit sind dann Ihre Daten für immer verloren.

Festplatten Datenverlust – was nun?

Der Verlust von Daten einer Festplatte ist immer unerwartet und unangenehm. Aber wie entsteht ein Datenverlust?

Woran kann es liegen, dass immer wieder die Festplatten kaputt gehen? Sind wichtige Daten von einer kaputten Festplatte dann noch zu retten?

Sie wollen gerade Ihren, bisher sehr zuverlässigen, Rechner hochfahren, als Sie plötzlich merken, dass die Festplatte im BIOS nicht mehr erkannt wird oder Sie versuchen, auf Ihre externe Festplatte zuzugreifen, es kommt aber die Fehlermeldung: “Sie müssen den Datenträger erst formatieren, bevor Sie ihn verwenden.”

Ihre Festplatte ist defekt und Ihre wichtigen Daten sind verloren, noch bevor Sie diese sichern konnten. Ein schreckliches Ärgernis, besonders bei sensiblen Daten. Doch so geht es täglich vielen Privatleuten und Firmen! Aber was sind die Ursachen? Was darf man selbst unternehmen? Sind die Daten von der defekten Festplatte auszulesen?

Bei einer Festplatten-Datenrettung muss zunächst festgestellt werden, ob der Datenverlust durch mechanische, logische oder elektronische Fehler entstanden ist.

Schäden an der Festplatten-Mechanik

Schäden an der Festplatten-Mechanik entstehen durch Stürze, Verschleiß, Überalterung, Überhitzung und Produktionsfehler. Sie machen sich dadurch bemerkbar, dass die Festplatte nicht mehr hochdreht, dass sie klackert oder untypische Geräusche von sich gibt.

Die Schreib- Lese-Einheit der Festplatte liest und schreibt die Daten berührungslos auf eine Magnetscheibe in einer staubfreien Umgebung. Bei zu heftigen Stößen schlägt der Schreib- Lese-Kopf bei mehreren Tausend Umdrehungen pro Minute auf die Magnetscheibe-Oberfläche und sie wird dadurch beschädigt.

Wichtige Daten brauchen einen Experten-Einsatz

RAID Technik ist sehr komplex, deswegen ist die Auswahl der Datenrettungsfirma extrem wichtig.

Sie können auf fundiertes Know-how, modernste Werkzeuge und langjährige Erfahrung der DrData RAID-Spezialisten vertrauen.

Ablauf einer RAID Datenrettung:

1. Anfrage und Beratung

Bei der Erstberatung werden die Umstände des RAID-Ausfalls, Informationen zum RAID-System, Datenmenge und Typ der Speichermedien, sowie das weitere Vorgehen festgelegt.

2. Kostenlose Diagnose

Egal, ob das RAID System wegen Festplatten-Ausfall, RAID-Firmware Fehler, RAID-Kontroller-Ausfall oder Fehlbedienung ausgefallen ist, unsere Datenrettung Ingenieure sind in der Lage ein RAID System beliebiger Komplexität (JBOD, RAID 0, RAID 1, RAID 10, RAID 5, RAID 6 oder RAID-Z) zu begutachten. Im Rahmen einer kostenlosen Diagnose werden die RAID Festplatten auf Problemen untersucht und geklont. Falls möglich rekonstruieren wir das RAID System schon während der Analyse.

3. RAID-Daten wiederherstellen

Bei der Rekonstruktion eines RAIDs, wird die ursprüngliche RAID-Struktur mit unseren speziell entwickelten Werkzeugen nachgebildet. Partitionen, Datei Systemen, Container, virtuelle Maschinen etc. werden rekonstruiert und auf Konsistenz überprüft. Danach werden die RAID-Daten schönend ausgelesen. In den meisten Fällen bekommen Sie schon nach der Analyse eine Übersicht über der Daten, die wir retten können.

4. Datenübergabe

Nach erfolgreicher Datenwiederherstellung senden wir Ihnen eine Zusammenfassung von Ihren Daten zur Kontrolle. Im Anschluss erhalten Sie alle Daten auf einem geeigneten Datenträger zurück. Sie können selbst auswählen, welche Art von Datenträger für Sie in Frage kommt.

Wir retten Daten von allen RAID Systemen

 Eine RAID Datenrettung bedarf tiefgreifendes Know-How der RAID-Systeme, deren Dateisysteme und der einzelnen Datenträger.

Unsere Experten haben langjähriges und umfangreiches Wissen rund um spezialisierte Techniken, um verlorene Daten auf allen RAID-Systemen professionell wiederherzustellen.

Sie können auf langjährige Erfahrung von unseren Experten bei der Festplatte, SSD, Server, RAID oder NAS Datenrettung vertrauen.

RAID-Level im Vergleich
RAID 0 RAID 1 RAID 10 RAID 2 RAID 3 RAID 4 RAID 5 RAID 6
Anzahl Laufwerke n > 1 n = 2 n > 3 N = 10 n > 2 n > 2 n > 2 n > 3
Redundante Laufwerke 0 1 1(**) 2 1 1 1 2
Kapazitäts-overhead (Prozent) 0 50 50 20 100 / n 100 / n 100 / n 200 / n
Parallele Lese-operationen n 2 n / 2 8 n – 1 n – 1 n -1 n – 2
Parallele Schreib-operationen n 1 1 1 1 1 n / 2 n / 3
Maximaler Lese-durchsatz (*) n 2 n / 2 8 n – 1 n – 1 n – 1 n – 2
Maximaler Schreib-durchsatz (*) n 1 1 1 1 1 n / 2 n / 3
(*) Als Faktor gegenüber einem Einzellaufwerk. (**) Worst-case-Angabe. Im günstigsten Fall können n/2 Laufwerke ohne Datenverlust ausfallen.

Diagnose Auftrag

Ihre Daten haben meist nur eine Chance

Eine unprofessionell umgesetzte Erst-Analyse führt oft zum totalen Ausfall des Datenträgers

Keine Daten-keine Kosten– eine Vorauszahlung ist nicht nötig.
Sie bezahlen nur dann, wenn wir Ihre Daten auch wirklich retten konnten.